Jake Sisko

(gespielt von Cirroc Lofton)

Eltern: Jennifer und Benjamin Sisko

Jake Sisko wurde 2355 geboren. Er verlor seine Mutter 2367 während der Schlacht bei Wolf 359. Jake zog 2369 nach Deep Space Nine um, als sein Vater zum Stationskommandanten ernannt wurde. Dort wurden er und Nog gute Freunde. Sisko war gut in der Schule und unterrichtete sogar Mardah, ein Dabo-Girl, in Entomologie. Jake und Mardah sind einige Male miteinander ausgegangen - sehr zum Entsetzten seines Vaters. Benjamin Sisko hoffte, dass sein Sohn in seine Fußstapfen treten würde und Sternenflottenoffizier werden würde. 2370 sagte Jake ihm, dass er nicht auf die Akademie wollte, sondern lieber Schriftsteller werden wollte. 2371 wurde bekam er ein Stipendium von der berühmten Pennington Schule auf der Erde. Jake schob seine Aufnahme allerdings auf, um bei seinem Vater auf DS9 zu bleiben. 2372 verfasste er seinen ersten Roman mit dem Titel "Anslem". Jake wurde von einer Frau namens Onaya inspiriert, welche in Wirklichkeit eine körperlose Lebensform war, die sich von kreativer Energie ernährte. Jakes Vater erkannte die Gefahr und vertrieb sie von der Station. Im darauffolgenden Jahr begleitet Sisko Julian Bashir zum Planeten Ajilon Prime, um während einem klingonischen Angriff in einem Notfallhospital zu helfen. Jake erfuhr den Schrecken des Krieges aus erster Hand und erkannte die enge Grenze zwischen Mut und Feigheit. Einige Monate später schrieb Jake die Geschichte "Past Prologue". Er zog aus dem Quartier seines Vaters aus und wurde Zimmerkamerad von Nog, der gerade nach DS9 zurückgekehrt war. 2374 diente Jake "dem Bösen" aus einer alten bajoranischen Weissagung als Gastkörper im Kampf gegen einen Propheten, welchen Kira Nerys verkörperte. Kurz bevor der Prophet gewinnen konnte, flutete Kai Winn die Promenade mit Chroniton-Partikeln und vertrieb die zwei Wesen aus ihren jeweiligen Gastkörpern. Als er später Nog nach Ferenginar begleitete, wurden sie von einem Dominion-Geschwader angegriffen. Gerettet wurden beide von der U.S.S. Valiant, welche ausschließlich von Mitgliedern des Red Squad geführt wurde. Obwohl Jake versuchte, ihn vom Gegenteil zu überzeugen, schloß sich Nog der Besatzung an und wurde Chefingenieur. Nach einem schweren Gefecht mit einem neuartigen Dominion-Kreuzer, wurde die Valiant zerstört. Jake, Nog und einige wenige Besatzungsmitglieder waren die einzigen Überlebenden. Ende des Jahres begleitete Jake seinen Vater zurück auf die Erde.

Siehe auch: Benjamin Sisko Deep Space Nine Nog


© Copyright by Denis Vogler, Mai 1999